soundcloud

Monkey Safari – Cranes by THUMP

Sehr schön!
@monkeysafari

via IFTTT

isolatedmix 52 – Sebastian Mullaert (aka Minilogue) by astrangelyisolatedplace

One half of Minilogue, and a staple of Mule Musiq and Traum Schallplatten, Sebastian Mullaert, takes us on a deep, dubby techno induced ambient journey. Read more and download here: http://asip.me/isolatedmix52


via IFTTT

Tracklist:

01. Ooze – Untitled
02. Tenniscoats – Aurora Curtains
03. Varg – Ohns Odegard
04. Function and Vatican Shadow – Things Known
05. Stressassassin – Raumwelt Signal
06. Bluetech – Untitled (ooze remix)
07. Fjader – Satori
08. Ooze – Restricted Flow (Porn Sword Tobacco remix)
09. Conforce – Abundance of selves
10. BLNDR – Isolate Frequencies 2
11. ESHU – Lansin
12. BLNDR – Metal Stretching (Incarnation 2)
13. Leo Anibaldi – Evocation (Wa Wu We Sneak mix)
14. Conforce – Temporary
15. Stephanie Syke – Hypno
16. ESHU – Cesium
17. A&S – Asteroid redirect images
18. Dino Sabatino – Vision Quest
19. Claro Intelecto – Night of maniac
20. Audrey – Dust Storm Salsa
21. Mathew Jonson – New Identity
22. Hakimonu – Cadence One Native
23. STL – One Day
24. Yagya – DeepChord Redesigns 5
25. J & L – Ramayana Chant
26. Tin Man – No New Violence
27. Donato Dozzy – K2
28. Son Sin – Upekah
29. Ooze – Trying Outwards (Ooze remake)
30. Wa Wu We – Untitled
31. Wa Wu We – Untitled
32. Higher Intelligence Agency – Orange
33. Lawrence – A Day in the life
34. Reiner – Lung
35. Bluetech – Untiled (ooze remix take 2)
36. Alucidnation – Prefer to Stay in

Sieren | In Transit | elektroaktivisten.de Podcast #74 by elektroaktivisten.de

IFTTT scheint mal ein unheimlich praktisches tool zum abarbeiten immer wieder kehrender Aufgaben zu sein! Hier mal mein erstes Rezept, welches die Übergabe von soundcloud likes zu meinem Blog regeln soll. Mal schauen, wie das so funktioniert. http://ift.tt/1LqcVD6

exclusive podcast for http://ift.tt/1azgO6R

Listen on elektroaktivisten.de
▷ http://ift.tt/1E5CN3D

Tracklist:
▷ http://ift.tt/1M0eqap

Download:
▷ soon

All elektroaktivisten.de Podcasts
▷ http://ift.tt/RRSvM1

Update: Naja, so kann es wohl nicht bleiben, da muss ich noch mal Hand anlegen, damit dann auch gleich ein embeddeter Player drin ist.
__________________________________________

@sieren
http://ift.tt/1zm6M4v
http://ift.tt/1azgNjg
via IFTTT

Rework von Jon Hopkins, Squarepusher und Modeselektor

Handgemachte Musik, die von Musikern gesampelt werden und deren Sounds dann in welche Art auch immer von Musik eingebaut und geremixed werden kennt man ja zu Genüge. Hier gibts mal den Weg anders herum:
Sompy`s Playground verarbeiten Stücke von zum Beispiel Jon Hopkins, Squarepusher oder anderen mit klassischen Orchester-Instrumenten, Synths und live drums. Dazu packt man dann noch einen schönen Chor und heraus kommt dann sowas. Und das auch gleich noch zum download.

via fact magazin

Fingers in the Noise Mix

Mal wieder was von Fingers in the Noise.
Toller Mix für Mustache Music. Unglaublich smoothes Teil mit sehr schönen Trax zum dahinarbeiten, Lesen oder einfach nur Musik hören.

Wohl auch nur heute Abend gibts das Teil zum runterladen. Für den fortwährenden Genuss.

Christoph Wörner mixt den Start in die Weihnachtsferien schön

Tolles Ding! Ich hoffe, dass ich über die Feiertage mal wieder mehr zum Musik hören und verbloggen komm!
Bis dann.

George FitzGerald

Der aktuelle FACT-Magazin-Mix ist zusammen gestellt von George FitzGerald und hat jede Menge Warmupper-Potential. Langsam groovende Tracks, die einem zum mit wippen animieren und Lust auf Club oder aber auch Open Air Dancefloor machen. Dieser wäre momentan aber vermutlich mit Beats unterhalb der 140er Marke nur mit Frostbeulen gefüllt, die früher oder später dann fest frieren.

Wie wärmende Sonnenstrahlen über diese Frostbeulen könnten sich die Sounds dieses Mixes legen und die gefrorene Brut wieder aufheizen, bis die Sonne hoffentlich bald wieder richtig brennt!

Hihihihi!

Montagssorbet

Was für ein Output heute! Jetzt also wieder was zum Hören. Das Montagssorbet mit Laut & Luise.

Mit drum & bass in die neue kurze Woche

Lange kein d&b mehr gehört. Vandera gibts uns hier aber ganz doll und perfekt gemischt auf die Ohren. So steigt die Stimmung und der Feierabend könnte ruhig schon etwas früher anfangen.

Bonobo Essential Mix

Ich hab ihn mittlerweile 4 – 5 Mal gehört. Bedenkt man die Zeit, die ich diese Woche wirklich mit Musikhören verbringen konnte, gleicht das der heavy Rotation so manchen Dancetracks in den späten 90ern auf MTV. Toller Essential-Mix von Bonobo für BBC 1.

Jetzt hat er ihn auch selber in die Soundcloud geschoben, quasi als Ostergeschenk für die audiophilen Hasen da draußen.