andi

Fingers in the noise back home

Toll,  einfach nur toll!
Kannst kaum erwarten, bis das veröffentlicht wird.

 

Machtdose Podcast May

Ein toller Mix im Machtdose-Podcast hat mir die letzten Tage versüßt.

Besonders die Tatsache, dass dort nur Musik aus dem Creative Commons Bereich gespielt werden imponiert mir hier. Ich für meinen Teil hab ja schon ganz lange nicht mehr den Überblick über die vielen exzellenten Tracks, die da tagtäglich von super talentierten Leuten veröffentlicht werden.

Um so schöner, dass es da Menschen gibt, die ein Ohr auf diese Sounds werfen.

 

Laut und Luise

Ich höre seit ein paar Tagen immer wieder in die ganz hervorragenden 2 Stunden vom Montagssorbet von Laut und Luise rein. Eine tolle Mischung von Cher Monsieur aus Musik von rund um den Erdball.

Besonders die Nummer von Robert Mitchum bei ca. 1:14 h hats mir angetan und hat mir diese Woche schon über die ein oder andere nervige Situation hinweg geholfen! In diesem Sinne wünsche ich ein entspanntes Pfingstwochenende, gute Musik und jede Menge Zeit zum Musik hören!

 

Wasser in Tüten

Tolles Kunstprojekt über das da Machtdose berichtet. Das in Madrid beheimatete Zwei-Mann-Team luzinterruptus packt Wasser in Tüten, streut etwas Grünzeug dazu, garniert es mit ein paar Plastikfischchen und fertig ist eine wirklich schön anzuschauende Installation.

Klar, etwas komplizierter war das Ganze schon. Die Bilder sprechen für sich!

Die Aussage zum Schluss ist auch ein echtes Statement!
„Jetzt, mit Blick auf die Fotos von dieser Installation zu sehen, das Wasser in den Taschen der Menschen, als ob es Säcke von Geld waren, können wir nicht aufhören, darüber nachzudenken, wie einige Regierungen den Verkehr dieses lebenswichtigen Elements, an den Meistbietenden verscherbeln…“

IMG_4974

IMG_4966

IMG_4842

IMG_4298

composicion_1100px1

Fotos von (c) Gustavo Sanabria

Auf dem Laufenden halten kann man sich über die Facebookseite der beiden.

Chris Zippel – Genuine Sounds Radio

Den Chris Zippel mag ich schon ganz lange. Das Album „nu ambient grooves“ von 1998 begleitet mich seit jenen Tagen durch mein Leben. Immer wieder pack ich es mal aus und freue mich über die starken Beats und die wohlige Wärme der Sounds.

Lange hatte ich auch nichts von Zippel gehört, als Ronny letztes Jahr im Adventskalender was ausgepackt hat.

Jetzt flatterte mir dieser Mix vom Genuine Sounds Radio Ibiza rein.

 

Evosonic is back

evosonicToll toll toll!

Ich weiss ja gar nicht wie viele Stunden wir damals vor dsf zugebracht haben, uns komische Verkaufsshows (natürlich nur das Bild davon) reingezogen haben, um den Tonkanal zu empfangen, der uns die angesagtesten Trax aus der elektronischen Musik geliefert hat.

Unvergessen sind die Shows wie „Connected“, in der Thorsten Mesrine und Andy Baar Leute tatsächlich verbunden haben. Und so wurde auch mal eine in Bremen vergessene Unterhose über die Sendung vermittelt und zu ihrem Eigentümer via Mitfahrgelegenheit transferiert.

Jetzt gibt es eine Seite, die dazu einlädt, die alten Perlen wieder rauszugraben!

Viel Spaß beim reinhören!

Vetalz – Inside#6

Toller podcast aus Moskau. Ich habe mir jetzt 3 davon angehört und muss schon sagen, dass mir das sehr gut rein geht. Auf der facebookseite kann ich zwar nichts genaues erkennen, aber vielleicht ist ja einer/eine von euch des russischen mächtig!

 

WarmUp

Wenn ich jetzt weg gehen könnte, würd ichs wohl tun!
Ein wirklich schöner Mix zum vorbereiten auf den Club. Der WunderbarPodcast kommt von Ken Hayakawa aus Wien! Toller Sound, klasse Mix!

 

Back in Time

Ja, sowas hat man sich damals reingefahren! Der Sound war schon ganz speziell.

35 Titel, und jeder löst eine Menge an Erinnerungen aus. Zu der Zeit begann etwas ganz Besonderes. Der Soundtrack für die frühen Jahre meines zweiten Lebens!

 

Deep Afterhour Nr. 91

Der Mix von uncle läßt zwar erst mal vermuten, dass es hier was mit DJ Shadow auf sich haben könnte. Allerdings schreiben die sich ja mit K anstatt C. Naja, nichts desto trotz ein schöner Mix, der erst mal sehr fluffig anfängt und später (ab ca. 30. Min.) aber durchaus noch vorwärts geht.