Wasser in Tüten

Tolles Kunstprojekt über das da Machtdose berichtet. Das in Madrid beheimatete Zwei-Mann-Team luzinterruptus packt Wasser in Tüten, streut etwas Grünzeug dazu, garniert es mit ein paar Plastikfischchen und fertig ist eine wirklich schön anzuschauende Installation.

Klar, etwas komplizierter war das Ganze schon. Die Bilder sprechen für sich!

Die Aussage zum Schluss ist auch ein echtes Statement!
„Jetzt, mit Blick auf die Fotos von dieser Installation zu sehen, das Wasser in den Taschen der Menschen, als ob es Säcke von Geld waren, können wir nicht aufhören, darüber nachzudenken, wie einige Regierungen den Verkehr dieses lebenswichtigen Elements, an den Meistbietenden verscherbeln…“

IMG_4974

IMG_4966

IMG_4842

IMG_4298

composicion_1100px1

Fotos von (c) Gustavo Sanabria

Auf dem Laufenden halten kann man sich über die Facebookseite der beiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.