cc

Die neue Zeropage

Heute Nachmittag in einer kurzen Pause an einem unheimlich anstrengenden Tag (Kindergeburtstag) erreichte mich eine Nachricht, die mich echt schwer erfreute.

Zeropage schrieben mir via Jamendo, dass sie ihr neues Album veröffentlicht haben. Immer wieder gerne erinnere ich mich an die unzähligen Male, in denen ich die „Ambient Pills“ genossen habe. Was für ein fabelhaftes Album!

Natürlich packte ich das auch direkt in den Player – Kindergeburtstag hin oder her – und ich muss sagen, dass sich das sehr fein anhört (Was man in so einer Situation halt so davon mitbekommt). Und jetzt, wo der große Abwasch so langsam dem Ende zugeht und sich die Bande zu Bette begibt, hab ich Zeit, mir das Ganze noch mal in Ruhe anzuhören. Ich freu mich!

Machtdose Podcast May

Ein toller Mix im Machtdose-Podcast hat mir die letzten Tage versüßt.

Besonders die Tatsache, dass dort nur Musik aus dem Creative Commons Bereich gespielt werden imponiert mir hier. Ich für meinen Teil hab ja schon ganz lange nicht mehr den Überblick über die vielen exzellenten Tracks, die da tagtäglich von super talentierten Leuten veröffentlicht werden.

Um so schöner, dass es da Menschen gibt, die ein Ohr auf diese Sounds werfen.

 

Machtdose im April

Über den Adventskalender vom Kraftfuttermischwerk kam ich zum Podcast von Gregor Maria Schubert und Roland Graffé. Wenn man mal was anderes hören möchte und dann auch noch ein tolles Beispiel braucht, wie man mit CC-lizensierten Inhalten (denn nicht nur die enthaltene Musik, sondern auch das Coverbild stehen unter Creative Commons Lizenzen) im Netz umgeht, hat hier die Möglichkeit dazu.

Schön aufbereitet mit den Titelinformationen und Downloadoption bekommt man das freilich auf der Webseite.

Der Sonntag und vor allem die Sonne kann kommen!