andi

and! of summer

Mitte August, Ferien vorbei, Urlaub leider auch. Und die Sonne kommt noch mal raus.
Jeder hat vermutlich viel erlebt und so einige Bilder im Kopf. Ich hätte da einen Soundtrack dafür. Für meinen Sommer würds passen. Deswegen nenn ich das Teil auch „and! of summer“

Daft Punk von einer Marching Band

Ich finds so gut!

Trump auf der Bühne mit Macron. Und die Band spielt Daft Punk. Die Gesichter sprechen Bände!

Auf in den Sommer

Ferienzeit ist auch die Zeit, sich mal wieder an einen Mix zu setzen. Das hab ich getan und hier gibts ein paar schöne Tracks, um in der Sonne zu liegen, oder auch auf zu stehen und das Tanzbein zu schwingen. Viel Spaß!

Tracklist:

Kendl – For Her
Clara Moto – Conflicts (feat. Mimu)
Krisztian Dobrocsi – Planet Nine
RY X – Beacon (Joris Voorn Remix)
Seb Wildblood – Wet Summer
Shinichi Atobe – Regret
Solee – Phoenix (Unique Repeat Remix)
Dusky – Balfour Betty
Alejandro Mosso – Ares
Geotic – Nav
Koelle – Another Land (Extended Mix)
Howling – X Machina (Cubicolor Remix)
George Fitzgerald – Full Circle (feat. Boxed In)

Radiooooo.com

Über den Systemfehler-Podcast bin ich auf die Seite radiooooo.com gestoßen. Eine interaktive Karte läd einen ein, die Musik in definierten Jahrzehnten eines bestimmten Landes zu klicken.

Was sich da in den siebzigern in der DDR abgespielt hat, hat sowas von viel Schmiss, das haut mir den Vogel samt Nest raus. Aber hört selber:

Mein neuer Mix

Ich hab mich mal wieder an einen Mix gewagt. Ist ne Mischung aus etwas älteren Sachen und recht neuen Tracks, die ich zur Zeit recht schmissig finde.

So als Start ins Frühjahr – wie ich finde – ganz tauglich.

Trackliste vom Spring-Mix

1. Grandbrothers – Ezra was right
2. Róisín Murphy – Unputdownable (Tom Demac Remix)
3. Landside – Still There
4. Compuphonic – Dolce
5. Cubicolor – Falling feat. Tim Digby-Bell
6. Maurice Aymard – Stripped
7. Compuphonic – My Love
8. Cubicolor – Dead End Thrills (Patrice Bäumel Remix)
9. Yagya – Sleepygirl 1
10. placid – AFX 2.0

 

long time no see!

Wie dem auch sei. ich bin auf was tolles gestoßen. Spotifay hat mir in den Vorschlägen, was mir vielleicht gefallen könnte, die Grandbrothers vorgeschlagen.

Und was soll ich sagen. Schon sehr schnell hab ich die beiden Herren gern gehabt.

Meine bisherigen Favorit in Sachen Städtenamen als Liedertitel waren sicher: Würzburg von Cosmic BabyBelfast von Orbital oder vielleicht noch Vienna von Ultravox.

Und so reihe ich jetzt Wuppertal in diese Liste mit ein. Und zwar ganz weit oben!

Wer die beiden mal beim Musikmachen sehen möchte, kann bei Arte vorbei schauen.

(Vielleicht mach ich mal ne Reihe mit so Top10 Listen, hab ich fast Bock drauf)

Phaeleh – „Monday is Oaky“-Mix

Sehr sehr entspannter Mix von Phaeleh. Ambient, ohne großartige Beats eben und mit tollen Melodien zum davonträumen. Was schönes für die Herbsttage.

Zeropage

So und gleich noch einen hinterher. Weil gerade noch Zeit ist für einen. Zeropage aus der Schweiz verfolge ich jetzt schon ne Weile. Momentan packt mich der Mix von Sebastian Ocarat vom 16.01.

Zwar schon ein paar Tage alt, aber schmissig und nice.

 

Mix den Sommer

Ich hab mich mal wieder ran gewagt! Ein Mix mit den aktuell schönen Sachen, die ich noch so hab. Viel Spaß beim lauschen.

 

Ihr dürft das übrigens gerne liken, kommentieren, teilen, etc….

Montag

Allenthalben gibt es ja die Meinung, das ein Montag nicht all zu viel Gutes bringen kann. Hier ein Beispiel, dass es auch anders geht.

Es begab sich zu einer Zeit, dass im Umweltzentrum Fulda die Veranstaltungsreihe „Genießen unterm Apfelbaum“ statt fand. Und da war eben am Montag ein nettes Liveset vom Kollegen „The HILK“ am Start. Das muss hier jetzt einfach mal geteilt werden.

Tolles Ding!